Αρχή>ΣΥΓΓΡΑΦΕΙΣ
Παύλος Καλλιγάς

Παύλος Καλλιγάς

Pavlos Kalligas, geb. 1814 in Smyrna (heute Izmir), gest. 1896 in Athen, studierte in Deutschland Jura, Philosophie und Geschichte.
Nach seiner Promotion in Heidelberg war er in Athen als Juraprofessor, Rechts- und Staatsanwalt, Finanz-, Justiz- und Außenminister sowie als Direktor der Griechischen Nationalbank tätig.  „Thanos Vlekas“ ist sein einziger Roman.

Pavlos Kalligas’ über anderthalb Jahrhunderte alter Roman „Thanos Vlekas“ gilt als der erste sozialkritische Roman der neugriechischen Literatur. Mittels der tragischen Geschichte des rechtschaffenen Bauern Thanos Vlekas porträtiert der Autor die Probleme des jungen griechischen Staates nach der Befreiung von der osmanischen Herrschaft – Probleme, die zum großen Teil bis heute bestehen.

Βιβλία που έχουν εκδοθεί από τις Εκδόσεις ΑΙΩΡΑ
Thanos Vlekas